Ein neues Leben mit festen Zähnen!

Feste Zähne an einem Tag in Augsburg:
Zahnersatz mit Sicherheit und Biss!

Heute noch zahnlos – und morgen schon feste Zähne im Mund. Das ist kein unrealistisches Werbeversprechen, sondern ein bewährtes zahnmedizinisches Konzept.

Mit der Behandlungsmethode “Feste Zähne an einem Tag” versorgen wir Sie innerhalb von 24 Stunden mit Zahnersatz auf Implantaten.

Das sind Ihre Vorteile von “Feste Zähne an einem Tag”:

  • Sie verlassen die Praxis mit festen Zähnen.
  • Sie werden wenige Tage nach der OP essen können, was Ihnen schmeckt.
  • Sie erleben wieder einen beschwerdefreien Alltag.
  • Sie erhalten sofort eine hochwertige Brücke und später den finalen Zahnersatz: Das Tragen eines lockeren Provisoriums entfällt.
  • Ein langwieriger Knochenaufbau ist in der Regel nicht nötig
  • Vier bis sechs Zahnimplantate genügen für den festen Halt der dritten Zähne.

Feste Zähne: Sie trennt nur eine Behandlung von festen dritten Zähnen.
Jetzt Termin vereinbaren: 0821 – 6502250

Feste dritte Zähne an einem Tag: Warum geht das so schnell?

Kurz und knapp
Ausführlich
  • Alle chirurgischen Maßnahmen finden an einem Tag statt – Diagnose, Beratungsgespräch und die Planung des Eingriffes in den Wochen zuvor.
  • Innerhalb von 24 Stunden versorgen wir Sie mit Zahnimplantaten und festsitzendem Zahnersatz. Bis zur Versorgung mit Ihren festen dritten Zähnen erhalten Sie von uns eine hochwertige Kunststoffbrücke, mit der Sie alles essen können, was Ihnen schmeckt.
  • Das Konzept “All-on-4” eignet sich besonders für zahnlose Patienten oder Patienten, denen die Zahnlosigkeit droht. In der Regel genügen vier bis maximal sechs Implantate für den festen Halt Ihrer dritten Zähne.
Endlich feste Zähne –
Vereinbaren Sie jetzt Ihr persönliches Beratungsgespräch: 0821 – 6502250
mehr erfahren

Wenn Sie sich bereits über Zahnimplantate informiert haben, dann wissen Sie wahrscheinlich: Zwischen der Implantation und der Versorgung mit Zahnersatz liegen in der Regel mehrere Monate. Die Zahnimplantate benötigen Zeit, um sich fest mit dem Knochen zu verbinden. Erst dann erhalten Sie Ihre neuen festen Zähne.

Doch es geht auch schneller: Mit der Behandlungsmethode “Feste Zähne an einem Tag” bzw. „All-on-4“ versorgen wir Sie innerhalb von 24 Stunden mit Zahnersatz auf vier bis sechs Implantaten – und das ohne Kompromisse bei Stabilität und Sicherheit!

Die Voraussetzungen für eine Sofortversorgung mit festen Zähnen

Wenn wir Sie unmittelbar nach dem Einsetzen von Zahnimplantaten mit Zahnersatz versorgen, sprechen wir von einer sogenannten Sofortversorgung.

Zwei Besonderheiten ermöglichen die Sofortversorgung:

  • Die Zahnimplantate werden nach dem Einsetzen miteinander verbunden, wodurch wir gefährliche Mikrobewegungen verhindern.
  • Wir setzen die Zahnimplantate in Bereiche des Kieferknochens ein, die besonders stabil sind und maximalen Halt gewährleisten.

Der Verlust der eigenen Zähne ist für viele Patienten ein sehr traumatisches Erlebnis. Mit Hilfe der Sofortversorgung überbrücken wir die Zeit der Zahnlosigkeit!

Das sind die Vorteile einer Sofortversorgung:

  • In den meisten Fällen ist ein langwieriger Knochenaufbau nicht nötig.
  • Der erste Zahnersatz ist eine festsitzende Brücke. Das Tragen eines lockeren Provisoriums entfällt.
  • Zahnlose Patienten erhalten in kurzer Zeit wieder eine vollständige Zahnreihe.
  • Die Patienten verlassen die Praxis mit festen und schönen Zähnen.
Feste Zähne sofort –
Jetzt Termin für individuelle Beratung vereinbaren: 0821 – 6502250

Sofort feste Zähne: So funktioniert es!

Kurz und knapp
Ausführlich
  • Voraussetzung für die Behandlungsmethode “Feste Zähne” ist die exakte Planung im Vorfeld der Implantation mithilfe des Digitalen Volumentomographen (DVT).
  • Bei komplexen Bedingungen nutzen wir OP-Schablonen, die uns an die vorher festgelegten Stellen im Kieferknochen führen. Der Eingriff ist für Sie dadurch besonders schonend!
  • Für maximalen Halt setzen wir die beiden hinteren Zahnimplantate in einem schrägen Winkel ein.
Feste Zähne: Erfahren Sie, wie Ihre Behandlung aussehen könnte.
Jetzt Beratungsgespräch vereinbaren: 0821 – 6502250
mehr erfahren

Die All-on-4-Methode ist ein medizinisches Konzept, das sich seit vielen Jahren in der Implantologie bewährt hat. Wie der Name des Konzeptes schon andeutet, benötigen wir in der Regel nur vier Zahnimplantate, um Sie mit einem festsitzenden Zahnersatz zu versorgen. Aufgrund der etwas schwächeren Knochendichte im Oberkiefer können hier auch sechs Implantate nötig sein.

Die Vorgehensweise bei der All-on-4-Behandlung:

  1. Auf Basis von digitalen Röntgenaufnahmen (DVT) legen wir die Positionen für die Zahnimplantate auf den Millimeter genau fest.
  2. Die Positionen übertragen wir in OP-Schablonen, die uns während der Implantation an die festgelegten Stellen im Kieferknochen führen.
  3. Durch die exakte Planung kommen wir in der Regel ohne größere Schnitte aus. Der Eingriff ist für Sie daher besonders schonend.
  4. Wir setzen die beiden hinteren Zahnimplantate in einem exakt berechneten Winkel ein. So nutzen wir das Knochenangebot optimal aus.
  5. Während Sie sich von der Behandlung erholen, passt unser Zahntechniker Ihr festsitzendes Provisorium an. Nach dem Einheilen der Zahnimplantate (etwa sechs Monate) erhalten Sie Ihren endgültigen Zahnersatz.
Feste Zähne: Erfahren Sie, wie Ihre Behandlung aussehen könnte.
Jetzt Beratungsgespräch vereinbaren: 0821 – 6502250

Häufig gestellte Fragen

Kurz und knapp

Feste dritte Zähne auf nur vier Implantaten – was kostet das?

Für die Versorgung mit einer Prothese oder Brücke benötigen wir bei der All-on-4-Methode maximal vier bis sechs Zahnimplantate. Sie können also gut abschätzen, mit welcher Summe Sie für die Behandlung rechnen sollten. Gerne erstellen wir Ihnen nach einem Beratungsgespräch eine Kostenkalkulation für Ihre persönliche Behandlung.

Hat die All-on-4-Methode auch Nachteile?

Jeder chirurgische Eingriff bringt gewisse Risiken mit sich. Unser Implantologe Dr. med. dent. Jaroslaw Chrobot und sein Team sind jedoch so erfahren, dass sie die Risiken für Komplikationen auf ein Minimum reduzieren können.

Feste dritte Zähne – wann kann ich wieder normal essen?

Nach der Sofortversorgung mit Zahnersatz können Sie bereits am Abend des Behandlungstages wieder leichte Kost zu sich nehmen. In Absprache mit unserem Implantologen Dr. med. dent. Jaroslaw Chrobot dürfen Sie bereits wenige Tage nach der Implantation schon wieder die Speisen essen, die Ihnen schmecken und auf die Sie Lust haben.

Feste Zähne: Haben Sie Fragen an unseren Implantologen?
Vereinbaren Sie ein Beratungsgespräch: 0821 – 6502250