Komplimente für Ihren Zahnersatz!

Keramikkronen und Keramik-Inlays aus Augsburg: So schön kann Zahnersatz sein!

Der schönste Zahnersatz ist der, den niemand sieht. Deshalb empfehlen wir Ihnen Kronen und Inlays aus Keramik. Damit reparieren wir Zähne so ästhetisch perfekt, dass sie aussehen wie das Original.

Davon profitieren längst nicht nur Patienten, die einen metallfreien Zahnersatz wünschen. Jeder, der Wert auf sein Äußeres legt, sollte sich mit Zahnersatz aus Keramik beschäftigen.

Kennen Sie schon diese Vorteile für Zahnersatz aus Keramik?

  • Besonders anspruchsvoller Zahnersatz
  • Lichtdurchlässig wie ein natürlicher Zahn
  • Auch nach mehreren Jahren farbbeständig
  • Höchste Haltbarkeit/Stabilität
  • Erneuter Zahnbelag haftet weniger schnell an
  • Sehr gewebefreundlich und für Allergiker geeignet

Für welche Versorgungen interessieren Sie sich?
Wir sagen Ihnen, was mit Keramik möglich ist: 0821 – 6502250

Mit keramischen Rekonstruktionen reparieren wir Zähne natürlich perfekt

Kurz und knapp
Ausführlich
  • Keramik ist hervorragend geeignet, um Zahnschäden im sichtbaren Frontzahnbereich zu reparieren.
  • Aber auch im Seitenzahnbereich rekonstruieren wir mit Keramik die natürliche Zahnform so ästhetisch perfekt, dass es aussieht wie ein natürlicher Zahn.
  • In vielen Fällen lässt sich dank keramischer Rekonstruktionen wie Veneers, Inlays oder Teilkronen die Überkronung des Zahnes vermeiden.
Was stört Sie an Ihren Zähnen?
Wir beraten Sie gerne zu den Möglichkeiten: 0821 – 6502250
mehr erfahren

Wir haben einen klaren Favoriten bei Zahnreparaturen, die funktionell und optisch perfekt passen sollen: Keramik. In unserer Praxis kommt dieser Werkstoff immer häufiger zum Einsatz, wenn wir Zahnschäden ausgleichen sollen. Und zwar so, dass es niemand sieht!

Besonders im sichtbaren Frontzahnbereich fallen Metallränder sofort auf. Keramik hingegen ähnelt optisch einem natürlichen Zahn und fügt sich perfekt in die Zahnreihe ein. Nichts erinnert mehr an das Kariesloch oder an eine unschöne Füllung, die hier noch vor wenigen Tagen zu sehen war. Auch können wir damit abgeschliffene Kauflächen oder Zahnkanten im Schneidezahn- und Seitenzahnbereich absolut zahnschonend wiederaufbauen.

Die Behandlung mit vollkeramischen Rekonstruktionen ist darüber hinaus besonders schonend:

  • Mithilfe der Adhäsivtechnik kleben wir die Keramik auf den Zahn – , dadurch wird der Zahn regelrecht „verschweißt“. Eine Überkronung ist in den meisten Fällen nicht notwendig.
  • Auch ein Beschleifen des Zahnes ist dank der schonenden Versorgung in der Regel nicht nötig – oder nur minimal.
  • Nur wenn der Zahnschmelz brüchig ist und die Wände sehr dünn sind, präparieren wir den Zahn zuvor.
  • Ihren Keramikzahn passen unsere Zahntechniker individuell für Sie an, damit er sich perfekt in Ihre Zahnreihe einfügt.

Dr. med. dent. Jaroslaw Chrobot:
“Vollkeramische Rekonstruktion bedeutet: Wir verzichten komplett auf metallische Bestandteile, also auch auf metallische Innengerüste. Diese Art der Versorgung ist daher auch für Patienten attraktiv, die sich – aus gesundheitlichen und optischen Gründen – für metallfreien Zahnersatz interessieren.”

Vollkeramische Rekonstruktion – das klingt kompliziert.
Wir zeigen Ihnen, wie einfach Sie schöne Zähne haben können: 0821 – 6502250

Keramik-Inlays und Keramikkronen – Zahnreparaturen auf die schönste Art

Kurz und knapp
Ausführlich
  • Kleinere und größere Zahnschäden gleichen wir am besten mit Keramik aus.
  • Besonders im sichtbaren Frontzahnbereich ist ein Keramik-Veneer, ein Keramik-Inlay oder eine Keramikteilkrone die beste Wahl.
  • Auch mit Zahnimplantaten lassen sich Keramikkronen perfekt kombinieren.
Mit Keramik setzen wir Ihrem Zahnersatz die Krone auf.
Erfahren Sie, wie es geht: 0821 – 6502250
mehr erfahren

Mit Keramik reparieren wir Ihre Zähne so ästhetisch perfekt, dass niemand einen Unterschied zu Ihren echten Zähnen bemerkt. Je nach Größe des Defektes bietet sich ein Inlay, eine Teilkrone oder eine Krone an.

  • Keramik-Inlay:
    Im Seitenzahnbereich ist das Keramik-Inlay die beste Wahl. Die sogenannte Einlagefüllung legen wir in den defekten Teil der Kaufläche und passen sie perfekt an den Zahn an. Farbe und Struktur sind von dem Original nicht zu unterscheiden.
  • Keramikteilkrone:
    Gegenüber einer Vollkrone bietet die Teilkrone mehrere Vorteile. Einerseits wird nur der Anteil des Zahnes beschliffen, der wirklich geschwächt ist – dadurch schonen wir die Zahnsubstanz. Anderseits wird der gesamte Zahn stabilisiert und die Kaubelastung effektiv auf den Zahn verteilt, sodass die Gefahr einer Zahnfraktur minimiert wird.
  • Keramikkrone:
    Die Vollkeramikkrone ist die Königslösung bei ästhetischem Zahnersatz. Sie kommt bei größeren Defekten zum Einsatz und umschließt den gesamten Zahn. Damit sie so natürlich wie möglich wirkt, imitiert der Zahntechniker die Form und Struktur täuschend echt, dass die Krone wie ein echter Zahn wirkt.

Besonders in Kombination mit einem Zahnimplantat ist die Vollkeramikkrone eine ideale Wahl. Das Zahnimplantat ersetzt die natürliche Zahnwurzel im Kieferknochen, während die Krone im Mund die Lücke natürlich schön schließt.

Sammeln Sie Komplimente für Ihre Zähne – obwohl es Zahnersatz ist.
Wir zeigen Ihnen gerne, was mit Keramik möglich ist: 0821 – 6502250